umoov logo
Loading ...

Söldner, Reissäckler, Pensionenherren


activité

Vom 15. bis Mitte 19.

Jahrhundert waren eidgenössische Söldner von allen europäischen Mächten umworben.

Die Fremden Dienste bildeten in dieser Zeit eine elementare Einnahmequelle für Nidwalden.

Die Kriegsdienste waren für viele notwendig, aber auch immer wieder umstritten.

Die Schweiz hat nie einen Weltkrieg erlebt, und doch war das Land 500 Jahre lang der grösste Lieferant von Kriegsdienstleistern.

Schätzungen gehen heute von bis zu 1,5 Millionen Soldaten aus, die unter fremden Fahnen dienten.

Auch zahlreiche Nidwaldner leisteten fremde Dienste.

Darunter sind Persönlichkeiten wie der Eremit Konrad Scheuber, ein Enkel des Niklaus von Flüe, oder Melchior Lussy, der heute als wichtiger Vertreter der katholischen Reform im 16.

Jahrhundert gilt. Im 19.

Jahrhundert kam «Borneo Louis», der Nidwaldner Louis Wyrsch, als Offizier auf den Gewürzinseln im Dienst der niederländischen Kolonialarmee zu Rang und Namen.

Es dienten jedoch nicht nur angesehene Herren wie Lussy, Scheuber und Wyrsch.

Im Gegenteil, in strukturschwachen Bergregionen wie Nidwalden bot der Solddienst zahlreichen jungen Männern aus ärmlichen Verhältnissen während Jahrhunderten oftmals die einzige Möglichkeit der Arbeitsmigration und einen Ausweg aus der Not.

Die Ausstellung geht Fragen der wirtschaftlichen Verhältnisse nach und folgt zahlreichen Einzelschicksalen von Innerschweizer Söldnern und Militärunternehmern.

Die Historischen Vereine Zentralschweiz, Nidwalden, Obwalden, Uri, Luzern, Schwyz und Zug ergänzen die Ausstellung mit diversen Beiträgen und Begleitveranstaltungen.

CHF 7.00 / CHF 4.00

Eröffnungstag: Mi, 31.

März 2021, 14.00 - 20.00 Uhr - Der Kurator der Ausstellung, Jürg Spichiger, ist bis 18.00 Uhr anwesend.


Nidwaldner Museum Salzmagazin


Stans


SWITZERLAND


Le blog de umoov


Evénements et activités à proximité

Stanser Wiänachtsmärcht
Stans Lacht: Olli Hauenstein & Eric Gadient – Clown-Syndrom
Stans Lacht: Helga Schneider – Miststück
Stans Lacht: Rob Spence – Best Of
Stanser Wuche Märcht
Nachhall und Witterung-Stans
Stanser Orgelmatineen
Flohmarkt Stans 2020 / Neues Datum im 2021
Sommer im Museum: Rätselparcours für Kinder-Stans
Repair Café Stans
Orgelvesper Stans – Aphasiechor Zentralschweiz
Terézia Mora - Fleckenverlauf-Stans
Jaroslav Rudiš - Winterbergs letzte Reise-Stans
OldtimAIR Flugparade auf dem Stanserhorn
Judith Stadlin – Häschtääg zunderobsi-Stans
Sharon Dodua Otoo: Adas Raum-Stans
Kultur- und Genusswanderung-Stans
Dragica Rajcic Holzner - Liebe um Liebe-Stans
Mutig, trotzig, selbstbestimmt - Nidwaldens Weg in die Moderne-Stans
Thomas Duarte - Was der Fall ist-Stans
Sommer im Museum: Charles Wyrsch-Tagung und Snats-Stans
Stans Lacht: Swiss Comedy Night
Stanser Warenmarkt
Marion Poschmann und Florianne Koechlin-Stans
Sommer im Museum: happen 4 - Performanceabend-Stans
Kostenlose Führungen durch Stans
Sommer im Museum: Artist Talk und Konzert-Stans
Zsuzsanna Gahse & Claudio Landolt-Stans
Stans Lacht - Humorfestival: Olli Hauenstein & Eric Gadient
     
 
 




  •  
  • :
    :