umoov logo
Loading ...

Skitour Tödi Normalroute


trophy

Der Tödi bildet mit seinem markanten Erscheinungsbild den Talabschluss in den Glarner Alpen.

Die Skitour auf den Tödi, ein Gebiet, um welches sich Sagen und Geschichten ranken, ist eine der ältesten Skitourenrouten der Schweiz.

Die anspruchsvolle und lange Skihochtour, welche alpine Erfahrung erfordert, bietet ein unvergessliches Bergerlebnis.

Im Winter mit den Tourenskiern auf den Tödi muss kein Traum bleiben: Sicher geführt durch unsere lokalen Bergführer verwirklichen wir dein Bergabenteuer.

Die Abfahrt durch diese eindrucksvolle Landschaft von 2`800 Höhenmetern über 12 km entlöhnt für sämtliche Anstrengungen des Aufstieges.

Detailprogramm Herzlich willkommen in den Glarner Alpen.

Schön, hast du den Weg zu der Alpinschule Glarnerland und somit in dieses abwechslungsreiche und wunderschöne Gebirge gefunden.

Hier, zwischen Berg und Tal, erlebst du dein neues Abenteuer.

Damit du optimal auf die anstehende Tour vorbereitet bist, bitten wir dich, das Folgende aufmerksam durchzulesen.

Voraussetzungen Du bist ein geübter Skitourengänger und hast Erfahrung im Umgang mit alpiner Ausrüstung wie Pickel und Steigeisen.

Du bist ein routinierter Tiefschneefahrer auf allen Schneearten und hast keine Probleme mit anspruchsvollem Gelände im Aufstieg und in der Abfahrt.

Du bist fit genug für sechsstündige Aufstiege mit den Tourenski. 1. Tag: Gehzeit ohne Pausen ca.

4h, Aufstieg 1300 Hm Anreise zum Ausgangspunkt im Tödi Sport in Glarus.

Gemeinsame Weiterreise ins Tierfehd 800m.

Von Tierfehd aus über die Forststrasse bis nach Hintersand 1300m.

Anschliessend entlang des Sommerweges via Tentiwang und Bifertenalpeli bis zur Fridolinshütte 2111m.

Den Abend lassen wir gemeinsam am Stammtisch der Alpinschule Glarnerland auf der Fridolinshütte ausklingen.

2. Tag: Gehzeit ohne Pausen ca.

6h, Aufstieg 1500 Hm, Abfahrt ...


Hauptstrasse 47


Glarus


SWITZERLAND


Le blog de umoov
     
 
 




  •  
  • :
    :