umoov logo
Loading ...

Schlaglicht-Rundgang: Söldner, Reissäckler, Pensionenherren


évènement

Das Nidwaldner Museum folgt mit seiner aktuellen Ausstellung im Salzmagazin den zahlreichen Einzelschicksalen von Innerschweizer Söldnern sowie von Militärunternehmern.

Im Zentrum stehen Fragen nach den wirtschaftlichen Verhältnissen im Umfeld des Söldnerwesens, thematisiert wird aber auch der Schrecken des Krieges, der Abschied, das Heimweh und die Rückkehr.

Vom 15. bis Mitte 19.

Jahrhundert waren eidgenössische Söldner von allen europäischen Mächten umworben.

Die Fremden Dienste bildeten in dieser Zeit eine zentrale Einnahmequelle.

Die Kriegsdienste waren für viele notwendig, sie waren aber bis zum nationalen Verbot im Jahr 1859 stets umstritten.

In Nidwalden führte unter anderem die ungleiche Verteilung der Pensionenzahlungen immer wieder zu Unstimmigkeiten.

Die Pensionenzahlungen waren Zahlungen ausländischer Mächte an den Kanton und an politisch einflussreiche Kreise, um Söldner werben zu können.

Die Ausstellung soll aufzeigen, wie das Söldnerwesen entstand und wie es die Innerschweiz prägte.

In dieser Zeitreise in die Zentralschweizer Vergangenheit wird auch versucht die Perspektive der einfachen Söldner aufzuzeigen.

Einfach war das nicht, nur wenige Lebensläufe von Vertretern führender Familien, die in der Alten Eidgenossenschaft das Soldgeschäft beherrschten, sind bekannt.

Auch bei den Söldnerführern weist die Geschichtsforschung grosse Lücken auf.

Das gilt erst recht für das Schicksal einfacher Söldner.

Benjamin Hitz diskutiert mit Carmen Stirnimann, Kuratorin Nidwaldner Museum, über die Ausstellung "Söldner, Reissäckler, Pensionenherren - Ein Innerschweizer Beziehungsnetz" und die darin verhandelten Themen.

In den Schlaglicht-Rundgängen erörtern und kommentieren Expertinnen und Experten aus der Kunst oder dem kulturhistorischen Bereich Themen und Objekte aus den Ausstellungen des Nidwaldner Museums.

Ihre Sichtweisen ...


Nidwaldner Museum Salzmagazin


Stans


SWITZERLAND


Le blog de umoov


Evénements et activités à proximité

Stanser Wiänachtsmärcht
Mala Oreen: Plattentaufe - Awake-Stans
Buffpapier: The New Show-Stans
Grenzgänger: Nora Nora Nora-Stans
Stans Lacht präsentiert: Hazel Brugger
Stanser Wuche Märcht
Die Spieler-Stans
Wendy McNeill (CAN)-Stans
Yumi Ito Exklusiv-Stans
Stanser Orgelmatineen
Barockkonzert - Les Plaisirs de l'île enchantée-Stans
Söldner, Reissäckler, Pensionenherren-Stans
Erster Nidwaldner GenussMarkt-Stans
Portraits: A Jeff Tweedy Tribute-Stans
OldtimAIR Flugparade auf dem Stanserhorn
Julian Dillier - Frau Bartsch-Stans
Sharon Dodua Otoo: Adas Raum-Stans
Der versiegelte Engel-Stans
Pillow Song Open Mic-Stans
Mutig, trotzig, selbstbestimmt - Nidwaldens Weg in die Moderne-Stans
Stanser Warenmarkt
Michael van Orsouw & Judith Stadlin-Stans
Dragica Rajcic Holzner - Liebe um Liebe-Stans
Silvia Tschui – Der Wod-Stans
Die Jakobs: Plattentaufe - Lie Stories-Stans
Zsuzsanna Gahse & Claudio Landolt-Stans
Inglin 2021. Der unbekannte Bekannte-Stans
Reisen mit Santiago: Unterwegs mit Jakob Wyrsch 1892–1980-Stans
Nora Nora Nora-Stans
Chäslager Disco-Stans
     
 
 




  •  
  • :
    :