umoov logo
Loading ...

Scheich Ibrahim


sortie

Anlässlich des 200.

Todestages von Johann Ludwig Burckhardt gibt das Historische Museum Basel im Christoph Merian Verlag eine Neuedition der Biografie des Orientreisenden heraus.

Auf seiner abenteuerlichen Forschungsreise durch den Nahen Osten entdeckte Burckhardt die Felsenstadt Petra im heutigen Jordanien sowie den ägyptischen Tempel von Abu Simbel wieder.

Seine detaillierten Beschreibungen arabischer Lebenswelten beeindrucken noch heute.

Johann Ludwig Burckhardt wuchs als Sohn eines wohlhabenden Seidenbandfabrikanten im Haus zum Kirschgarten in Basel auf.

Nach ausgedehnten Studien in Deutschland reiste er zur Arbeitssuche nach London.

Dort erhielt er 1809 von der Forschungsgesellschaft «African Association» den Auftrag, den Handelsweg zwischen Kairo und Timbuktu zu erkunden.

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit, in der er sich vor allem dem Studium der arabischen Sprache widmete, brach er nach Aleppo auf.

Um einem möglichen Spionageverdacht zu entgehen, kleidete sich Burckhardt fortan orientalisch und nannte sich Scheich Ibrahim ibn Abdallah.

Bis zu seinem frühen Tod im Alter von 32 Jahren reiste er inkognito durch die damals noch wenig bekannten Gebiete im Nahen Osten.

Seine eindrucksvollen Reiseberichte und Beschreibungen der Beduinen wurden im 19.

Jahrhundert zu wichtigen Quellen für die Kartografie und Ethnografie.

Diese Berichte stossen bis heute auf grosses Interesse und werden immer wieder neu herausgegeben.

Das Autorenteam des HMB beleuchtet in dieser grundlegend überarbeiteten und erweiterten Neuauflage anschaulich das Leben des faszinierenden Orientforschers.

Diese einzige deutschsprachige Publikation über Johann Ludwig Burckhardt bot zudem die Gelegenheit, sein Heranwachsen im Haus zum Kirschgarten, sein familiäres Umfeld, seine Ausbildung und frühe Prägung stärker zu gewichten.

Mit einer reichen Auswahl ...


Historisches Museum Basel: Haus zum Kirschgarten


Basel


SWITZERLAND


Le blog de umoov


Evénements et activités à proximité

Tanznacht40-Basel
Claudio Zuccolini - Darum!-Basel
Helga Schneider - Miststück-Basel
Patti Basler & Philippe Kuhn - Nachsitzen. Aus Gründen.-Basel
Bäcker-Confiseurwoche-Basel
Crystal Thomas & The Austin All Stars (USA) - Einziges Konzert in der Schweiz!-Basel
cantuccini - Neues von den cantuccini-Basel
Oropax - Testsieger am Scheitel-Basel
D'Schmiir-Basel
Marla Glen-Basel
Heidi-Basel
The Blues Giants (USA) - Einzige Konzerte in der Schweiz!-Basel
Massimo Rocchi - live-Basel
Napoli Super Modern-Basel
Mike Müller - Erbsache-Basel
The Golden 80s Party-Basel
Bröckelmann & Bröckelfrau - 19:57. Gleis 12-Basel
Fauteuil Märchenbühne - Das tapfere Schneiderlein-Basel
Lou Ann Barton (USA) - Einziges Konzert in der Schweiz-Basel
Ueli Schmezers MatterLive-Basel
Lionel - Deine Wahrheit-Basel
ü30 Party Basel
Die Exfreundinnen - SEKTe-Basel
Helene Bockhorst-Basel
Emil - Schnädered-Basel
Michael Armitage "You, Who Are Still Alive"-Basel
Die Schweiz: Ein Abriss-Basel
mimiko - Aus dem Nahen Osten-Basel
Berenice Olmedo "Hic et Nunc"-Basel
     
 
 




  •  
  • :
    :