umoov logo
Loading ...

Rembrandts Orient


sortie

Für jemanden, der sein Heimatland anscheinend niemals verlassen hat, verfügte Rembrandt Harmensz.

van Rijn über einen erstaunlich grenzenlosen Horizont.

Als Künstler, Sammler und Bürger kam er mit Kunstwerken, Gebrauchsgegenständen und Menschen aus allen Teilen der damals bekannten Welt in Kontakt.

Rembrandts Neugierde auf alles Fremde und sein unstillbarer Appetit als Sammler waren schon zu seinen Lebzeiten legendär und inspirierten ihn auf einzigartige Weise in seinem Schaffen.

Amsterdam, sein Lebensmittelpunkt, bot dafür ideale Voraussetzungen als Sitz und Heimathafen der Niederländischen Ost- und Westindienkompanien sowie weiterer Handelsgesellschaften.

Die Stadt war im 17. Jahrhundert ein wahrhafter kultureller Schmelztiegel.

Der Anblick von Gesandten und Handelsreisende aus fernen Gegenden gehörte in der jungen Niederländischen Republik zum Alltag.

Die Ausstellung konzentriert sich auf einen der folgenreichsten Stränge dieser Konstellation: Der Orient – verstanden als nicht eindeutig definierter geographischer Sammelbegriff für diverse aussereuropäische Kulturen des Ostens – regte Rembrandts Fantasie sein gesamtes künstlerisches Leben hindurch an.

Er befeuerte die Vorstellung des Malers von den Schauplätzen biblischer Historien, einem seiner bevorzugten Genres.

In Selbstbildnissen zeigte sich der Künstler mehrfach in exotischer Kostümierung.

Seine Kopien nach am Hof der Grossmoguln entstandenen Miniaturen bilden eine noch nie dagewesene Anerkennung asiatischer Kunst durch einen holländischen Künstler, und schliesslich war er ein begeisterter Käufer von japanischem Papier, das er gerne für seine Radierungen verwendete.

Die Werkauswahl beschränkt sich nicht auf die Person Rembrandts.

Neben Schöpfungen seiner Künstlerkollegen und Schüler werden auch Publikationen und andere Quellen zum damaligen Verständnis des Orients gezeigt.

Erst durch ...


Kunstmuseum Basel


Basel


SWITZERLAND


Le blog de umoov


Evénements et activités à proximité

Reinhold Messner live “Nanga Parbat - mein Schicksalsberg“-Basel
Wildsau und Kopfsalat – Strassburger Fayencen des 18. Jahrhunderts-Basel
Charles Nguela - Helvetias Secret-Basel
Bettina Urfer & Christian Müller - Basel - Berlin - Buenos Aires
Claudio Zuccolini - Darum!-Basel
Esther Hasler - Lichtjahre-Basel
HD-Soldat Läppli-Basel
“Tango Today“: Nisinmann/Barroso, Peirani/Parisien-Basel
Uccio De Santis e il Cabaret dei Mudu'-Basel
Bröckelmann & Bröckelfrau - 19:57 . Gleis 12-Basel
Mike Müller - Heute Gemeindeversammlung-Basel
Ass-Dur: Quint-Essenz-Basel
Charmion von Wiegand-Basel
Les Papillons - Supernova-Basel
Tamara Cantieni - Auf der Jagt nach Likes-Basel
Marc Haller - Hoppla-Basel
Tonino Castiglione - Coraggio e fortuna-Basel
Alain Frei - Grenzenlos-Basel
Emil Steinberger - Alles Emil, oder?!-Basel
Renato Kaiser - Hilfe-Basel
Frölein Da Capo - Kämmerlimusik-Basel
Bülent Ceylan-Basel
Dr. Eckart von Hirschhausen-Basel
Johann König: Jubel, Trubel, Heiserkeit-Basel
Schreiber vs. Schneider - Endlich erwachsen!-Basel
Die grosse Giuseppe Verdi Gala-Basel
Nils Landgren “Christmas with my Friends 2020“-Basel
Stéphanie Berger - Aufbruch-Basel
***Wegen Corona-Virus verschoben auf den 6. Februar 2021*** c-h-Moll Messen-Basel
     
 
 




  •  
  • :
    :