umoov logo
Loading ...

Mit Volldampf voraus! – 175 Jahre Spanisch-Brötli-Bahn


évènement

Zum 175.

Jubiläum der Eröffnungsfahrt widmet das Schweizer Kindermuseum der Spanisch-Brötli-Bahn eine Sonderausstellung.

Im Zentrum steht eine detailreiche Modelleisenbahnanlage der Strecke Zürich–Baden.

Persönlichkeiten aus der Zeit erzählen in Hörspielen ihre Geschichte rund um die Spanisch-Brötli-Bahn.

An ausgewählten Tagen verkehrt im Museumspark eine Gartenbahn. Bitte einsteigen!

Ein Stück Lokalgeschichte von nationaler Bedeutung: Die Eisenbahn verhilft der Stadt Baden Mitte des 19.

Jahrhunderts zu einer neuen touristischen Blütezeit.

Die Kurgäste aus Zürich erreichen die Bäderstadt nun mehrmals täglich bequem per Eisenbahn.

Für die gesamte Schweiz bricht ein neues Zeitalter an.

Die Eisenbahn befeuert die industrielle Revolution.

Sie schafft einen riesigen Bedarf an Eisen, Stahl und Maschinen.

Das neue Verkehrsmittel lässt sowohl Menschen als auch wirtschaftliche Märkte näher zusammenrücken.

Und das neue Zeitalter bringt die Uhr in den Alltag der Menschen: Wer mitfahren will, muss pünktlich sein.

1847 im Bahnhof Baden: Durch ein Tunnelportal betreten die Besucher*innen die Ausstellung und wähnen sich im Bahnhof Baden des Jahres 1847.

Die dampfende Lokomotive der Spanisch-Brötli-Bahn steht in Form einer Fotostation bereit.

Persönlichkeiten aus der Zeit erzählen in Hörspielen ihre Geschichte rund um die Spanisch-Brötli-Bahn.

Da ist etwa Jacob Grob, der historisch belegte erste Lokomotivführer der Schweiz.

Er nimmt die Besucher*innen mit in den Führerstand und berichtet von seiner Jungfernfahrt mit der Spanisch-Brötli-Bahn.

Martin Escher, den Direktor der Schweizerischen Nordbahngesellschaft, treffen die Besucher*innen inmitten der Feierlichkeiten zur Streckeneröffnung an.

Gustav Schwab, der Page im Hotel Blume, und Anna Zeller, Kurreisende aus Zürich, geben Einblick in den florierenden ...


Schweizer Kindermuseum


Baden


SWITZERLAND


Le blog de umoov
     
 
 




  •  
  • :
    :