umoov logo
Loading ...

Ideales Wohnen


manifestation

So hätten man wohnen sollen! Im 20.

Jahrhundert hatten Schweizer Designer und Produzenten klare Vorstellungen, wie man sich perfekt einrichtet.

Zu Beginn ist die abstrakte Form ein Thema.

In den 1930er-Jahren wird das flexible Stahlrohrmöbel entwickelt, in der Mitte des Jahrhunderts dann die Einheit von eleganter Form und Gebrauchsfunktion propagiert.

Um 1968 erobern Alltagskultur und Pop-Art das Wohnzimmer.

Ein Jahrzehnt später feiert man die postmoderne Vielfalt der Stile, bis am Ende des Jahrhunderts die minimalistische Tradition wieder neu entdeckt wird.

Sieben Musterzimmer, mit Glanzstücken aus der Sammlung ausgestattet, präsentieren die wichtigsten Tendenzen im Schweizer Möbeldesign der Moderne und laden zur Zeitreise durch die sich wandelnden Lebensstile.

Erwachsene/reduziert CHF 12.00 / 8.00 Unter 16 Jahren kostenlos


Museum für Gestaltung Zürich


Zürich


SWITZERLAND


Le blog de umoov


Evénements et activités à proximité

Eisbrecher - Eis Over Europe-Zürich
Zürich Openair
Wild Thing – Modeszene Schweiz-Zürich
Zürcher Theater Spektakel-Zürich
VERSCHOBEN: Faber-Zürich
Die Schweiz im Weltformat-Zürich
In the forest of Borneo: Botanische Eindrücke-Zürich
Dörflifäscht 2021 – der Partyleu lädt alle ein-Zürich
Wasserbau-Symposium 2021-Zürich
Gentleman-Zürich
Frauengold-Zürich
Online-Symposium Contemporary Debates on the Ecological Crisis-Zürich
VERSCHOBEN: Bright Eyes-Zürich
Online-Talk mit Zheng Bo im Rahmen der Ausstellung Potential Worlds 2: Eco-Fictions-Zürich
Buch Vortrag: So gesund ist regelmäßiger Sport-Zürich
between myth and memories - lebanese film night-Zürich
Die Exfreundinnen-Zürich
Böser Montag-Zürich
Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde-Zürich
Seladon im Augenmerk. Jadegleiche Porzellane und ihre Meister in Longquan, VR China-Zürich
Einführung zu «Nouvelle Nahda»-Zürich
Dezibelles-Zürich
Führung: Highlights aus der Sammlung-Zürich
Es ist kompliziert. Liebe in Zeiten von Tinder und Polyamorie-Zürich
art, uprising & civic engagement – nahda!-Zürich
Ohne Honig hast du nichts zu essen. Über das Bienenwissen von Ayoréode im Gran Chaco, Südamerika-Zürich
bu hasret bizim (Veranstaltung verschoben)-Zürich
Die besten Seiten von Zürich – Zürcher Bibliographie
Führung in der Ausstellung «Wild Thing – Modeszene Schweiz»-Zürich
     
 
 




  •  
  • :
    :