umoov logo
Loading ...

Bricolage // wild – exotic – different


sortie

Zeitgenössische Kunst trifft auf Ethnologie – und das alles im Historischen und Völkerkundemuseum St.

Gallen.

Die Ostschweizer Kunstschaffenden Brigit Edelmann, Stefan Rohner und Andy Storchenegger befassen sich in der Ausstellung «Bricolage // wild-exotic-different» mit der Dialektik von Kunst und Ethnologie in verschiedenen Kulturen.

Das HVM ermöglicht mit dieser Ausstellung neue, überraschende Zugänge zu seinen eigenen Sammlungen und Themen.

Die drei Kunstschaffenden thematisieren die Zusammenhänge von Kultur und Natur.

Sie loten Begriffe wie Grenze, Heimat oder Identität aus und suchen nach dem Wilden in verschiedenen Gesellschaften.

Zu sehen ist das alles im Ausstellungssaal Parterre-Südost des HVM.

Dazu kommen Interventionen in der Dauerausstellung «Welten sammeln», die an diesen Saal anschliesst, und im Geäst der mächtigen Platane, die bei der Südseite des Museums steht.

Die Ausstellung ist multimedial, zum Einsatz kommen Malereien, Sound-Installationen, Fotografie und Film.

Die einzelnen Kunst-Positionen entstanden autonom, wurden jedoch gemeinsam diskutiert, mit dem Ausstellungskonzept als Resultat.

Alle drei Künstler/-innen haben bereits Kunst-Projekte in verschiedenen Konstellationen umgesetzt.

Das Arbeiten, Konzipieren und Kuratieren in Teams spielt in ihrem Schaffen zum Teil eine wesentliche Rolle.


Historisches und Völkerkundemuseum


St. Gallen


SWITZERLAND


Le blog de umoov
     
 
 




  •  
  • :
    :